Bitte! Aktivieren Sie Ihr Javascript

Freundeskreis Stadtbibliothek Gotha
Bitte warten!

Freundeskreis der Stadtbibliothek Gotha

Der Osten: eine westdeutsche Erfindung: Wie die Konstruktion des Ostens unsere Gesellschaft spaltet

Der Osten: eine westdeutsche Erfindung: Wie die Konstruktion des Ostens unsere Gesellschaft spaltet

    Dirk Oschmann stellt sein kontrovers diskutiertes Buch in der Stadtbibliothek vor.

     

    Der aus Gotha stammende Literaturprofessor Dirk Oschmann hat ein Buch geschrieben, das sich seit Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste befindet und das in der ├ľffentlichkeit hohe Wellen geschlagen hat. Es wird in nahezu allen Medien hei├č diskutiert, nicht zuletzt in der FAZ, der Wochenzeitung ÔÇ×DIE ZeitÔÇť als auch im TV. Nahezu alle Veranstaltungen waren bisher ausverkauft.

    Um was es geht:
    Was bedeutet es, eine Ost-Identit├Ąt auferlegt zu bekommen? Eine Identit├Ąt, die f├╝r die wachsende gesellschaftliche Spaltung verantwortlich gemacht wird? Der Attribute wie Populismus, mangelndes Demokratieverst├Ąndnis, Rassismus, Verschw├Ârungsmythen und Armut zugeschrieben werden? Dirk Oschmann zeigt in seinem augen├Âffnenden Buch, dass der Westen sich ├╝ber drei├čig Jahre nach dem Mauerfall noch immer als Norm definiert und den Osten als Abweichung. Unsere Medien, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden von westdeutschen Perspektiven dominiert. Pointiert durchleuchtet Oschmann, wie dieses Othering unserer Gesellschaft schadet, und initiiert damit eine ├╝berf├Ąllige Debatte.

     

    ┬╗Der Osten hat keine Zukunft, solange er nur als Herkunft begriffen wird.┬ź

     

    Die Veranstaltung findet im Hanns-Cibulka-Saal (Eingang Philosophenweg) der Stadtbibliothek statt.

    Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr. Das Programm beginnt um 19:00 Uhr.

    Eintrittskarten zum Preis von 12,- ÔéČ f├╝r Vereinsmitglieder und 15,- ÔéČ f├╝r Nicht-Mitglieder gibt es ab sofort in der Stadtbibliothek Gotha.

    Kartenvorverkauf ab sofort in der Stadtbibliothek

     

    Freundeskreis der Stadtbibliothek Heinrich Heine Gotha e.V. 2023 © alle Rechte vorbehalten!